Spendenlauf auf der Platzanlage von Arminia 09 Köln

Am gestrigen Samstag herrschte nochmals richtig Betrieb auf dem Arminia-Platz in der Fritz-Hecker-Straße in Köln-Zollstock, auch wenn gar kein Fußball gespielt wurde.

Ab 11.11 Uhr stand der inzwischen 3. Sponsorenlauf des Festkommitees Kölner Karneval bzw. der „KuJ Tanzgruppen“ unter dem Motto „Pänz für Pänz“ auf dem Programm. Der Erlös wird dann Kölner Kinderheimen zugute kommen.

Diesen hatten erneut unter anderem Biggi Lenzen und Elisabeth Conin gemeinsam mit dem Verein aus der Kölner Südstadt organisiert.

Der Veranstalter begrüßte rund 700 Gäste, davon alleine 400 Kinder und Jugendliche, die sich an dem eigentlichen Spendenlauf beteiligten, und die am Ende ihrer diversen Platzrunden mit einer Urkunde und einer Medaille ausgezeichnet wurden.

Passend zur Veranstaltung erklangen am Ende der Veranstaltung „kölsche Tön“ einer Musikgruppe. Schon während des Laufes selbst motivierte die Musik den einen oder anderen vielleicht doch mehr Runden zu laufen als ursprünglich geplant.

Begleitet wurde der Tag diesmal vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der SpoHo Sporthochschule Köln, das bei den Aktiven feststellen wollte, ob die Aufnahme einer speziellen süßeren Teemischung, oder alternativ auch Apfelschorle, in der Anzahl bessere Rundenleistungen gegenüber der Aufnahme nur von Wasser erzielt werden konnten.

Am Ende des Tages waren alle zufrieden, Aktive wie Veranstalter.

Partner der SpVg. Arminia 09 Köln:

RheinFlanke gGmbH

Der direkte E-Mail-Kontakt zur SpVg. Arminia 09 Köln-Hauptverein

SpVg. Arminia 09 - Tischtennis-abteilung

Sei fair zum 23. Mann/Frau
Sei fair zum 23. Mann/Frau