Der Arminia-Spielplan am Wochenende 25. und 26. März 2017

E-Junioren (U11)

Samstag, 25. März 2017, Anstoß 13.30 Uhr

SpVg. Arminia 09 Köln - FC Eintracht Köln U11  3:4 (2:2)

Schiedsrichter: Fair-Play-Liga

F-Junioren  (U9)

Samstag, 25. März 2017, Anstoß 13.30 Uhr

SpVg. Arminia 09 Köln - SC Blau-Weiß Köln U9   2:4 (1:3)

Schiedsrichter: Fair-Play-Liga

A-Junioren

Samstag, 25. März 2017, Anstoß 15.00 Uhr

SpVg. Arminia 09 Köln - SV Deutz 05 II  -fällt aus-

Schiedsrichter: Miguel Krüger

 

Die SV Deutz 05 hat mitgeteilt, zu dieser Begegnung nicht antreten zu können. Daher fällt das Spiel aus, das in der Folge 2:0 für Arminia 09 Köln gewertet wird.

2. Mannschaft   (KLD)

Sonntag, 26. März 2017, Anstoß 13.00 Uhr

SpVg. Arminia 09 Köln - 1. FSV Köln 1899 III   2:3 (2:2)

Schiedsrichter: Helmut Haarmann

 

Eine denkbar unglückliche Niederlage für die Arminia, zumindest ein Unentschieden hätten sich die Südstädter allemal verdient gehabt. Unglücklich vor allem, dass Arminia nach zweimaliger Führung (1:0 Kilzi 4. Minute und 2:1 Meßner 44. Minute) jeweils zwei Minuten später den Ausgleich hinnehmen musste. Weitere Chancen waren durchaus vorhanden. Als dem Gast in der 77. Minute erstmals die Führung gelang, versuchten die Arminen zwar mit Macht nochmals zum Ausgleich zu kommen, der Ball fand jedoch einfach nicht den Ball mehr ins FSV-Tor.

 

Arminia 09 spielte mit: Abosh, G. Mohamed, Hussein, Meßner, Kilzi, Al Mohammad, Niedermeier (ab 78. Yeboah), Hasan Hadji, Al Mahamid, V. Sejdovic (ab 46. Donzo), Alhammoudi.

 

1. Mannschaft   (KLD)

Sonntag, 27. März 2017, Anstoß 15.00 Uhr

SpVg. Arminia 09 Köln - SC SW Köln II   5:2 (2:1)

Schiedsrichter: Boran Erdogan

 

Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Arminia, der bei einer besserer Chancenverwertung leicht hätte höher ausfallen können. Zwischenzeitlich hatte das Team speziell direkt nach der Pause auch einen "Durchhänger", wo sich dem Gegner einige unerwartete Tormöglichkeiten eröffneten. Spätestens nach einem verwandelten Foulelfmeter durch Marek Stemmler (64.) sowie einer damit verbundenen Gelb-Roten-Karte für einen Schwarz-Weiß-Spieler war die Begegnung entschieden. Vorher hatten Dominik Feldhäuser (22.), Dennis Haka (45.) und Tarik Kücük (59.) für Arminia getroffen. Den Schlusspunkt setzte Zeymel Schmitz in der 82. Minute mit dem 5:2. Vor allem Hanci und Bas hatten an diesem Sonntag das Abschlussglück nicht auf ihrer Seite.

 

Arminia 09 spielte mit: Cetin, Kurt, Kücük, K. Feldhäuser, M. Stemmler, Angiulli (ab 46. Sara), Schmitz, Haka (ab 82. Niedermeier), Hanci, Bas, D. Feldhäuser (ab 87. Bigzad).

Partner der SpVg. Arminia 09 Köln:

RheinFlanke gGmbH

Der direkte E-Mail-Kontakt zur SpVg. Arminia 09 Köln-Hauptverein

SpVg. Arminia 09 - Tischtennis-abteilung

Sei fair zum 23. Mann/Frau
Sei fair zum 23. Mann/Frau